Qualität kann niemals kompromittiert werden. Thales Belgium verfügt über sehr erfahrene und kompetente Experten, die einen strengen Qualitätskontrollprozess leiten und Verantwortung für den gesamten Qualitätsprozess übernehmen.

Thales Belgium übernimmt globale Verantwortung für die Qualität ihrer Systeme. Das Unternehmen prüft die Produktqualität bei jedem Schritt der Entwicklung und Produktion, unter anderem durch Umwelttests und Sicherheitsanalysen.

Thales Belgium arbeitet hauptsächlich mit lokalen Partnern und Lieferanten zusammen, die ein sehr hohes Qualitätsniveau garantieren, unterstützt durch Audits.

Die Fähigkeiten und die Genauigkeit von Thales Belgium sind durch das Zertifikat ISO 9001: 2008 anerkannt, das die Einhaltung der NATO AQAP 110-Zertifizierung beinhaltet.

Ein Vertreter der Nationalen Verteidigung (Belgische Armee) hat seinen ständigen Sitz in den Räumlichkeiten der FZ. Seine Aufgabe besteht unter anderem darin, an allen Qualitätsaudits teilzunehmen, um die korrekte und strikte Anwendung der AQAP-Methoden und anderer Qualitätsverfahren zu kontrollieren. Er wurde auch von bestimmten Armeen als GQAR (Governmental Quality Assurance Representative) benannt, um ihre Verträge zu verfolgen und in unserem Namen Akzeptanztests für unsere Produkte durchzuführen.

Als ISO 9001: 2008 zertifiziert, ist Thales Belgium ständig bestrebt, alle Prozesse in Einklang mit den Qualitätsanforderungen des Verteidigungssektors zu bringen und zu halten und sie kontinuierlich in Qualität, Zeit bis zur Markteinführung und Kosten zu verbessern.

Um ein Höchstmaß an Kundenzufriedenheit zu erreichen, verpflichten sich alle Mitarbeiter unserer Qualitätspolitik zu kontinuierlichen Bemühungen, auf der Grundlage eines effektiven QS-Systems die besten Produkte und Dienstleistungen zu liefern und zu liefern, die die Anforderungen unserer Kunden oder Endverbraucher voll erfüllen.

ISO9001:2008

Thales Belgium erhält 2004 die Zertifizierung nach ISO 9001.

AQAP 110

Zertifizierung des Qualitätssystems AQAP110 durch die Belgische Armee im Jahr 1985 erhalten.

Mittlerweile durch ISO9001:2008 Zertifizierung ersetzt.